Logo

Das Messer ist wohl nach Keule und Stock die älteste Waffe der Welt. Schon bei den Neandertaler war es Werkzeug und Waffe zugleich.
Das Messer ist eine unendlich variable und blitzschnelle Waffe, die nicht nur zum Stechen und Schneiden, sondern auch als Blockwaffe Block- und Hebelwaffe genutzt werden kann.
Damit ist das Messer wohl die gefährlichste Waffe, die auch einem Normalbürger begegnen kann. Fast jedermann hat uneingeschränkt Zugriff auf ein Messer in seiner Umgebung und selbst der Angriff einer ungeübten Person führt schnell zu schweren Verletzungen oder endet tödlich.
Um sich gegen Messerangriffe - wenn überhaupt - verteidigen zu können ist es ratsam, die Handhabung eines Messers zu verstehen und zu lernen. Deshalb wurde das Ausbildungsprogramm von uns auch auch den Bereich Messerkampf erweitert, bei dem sowohl westliche als auch asiatische Kampfformen geübt werden.

Hier einige Eindrücke aus der Anfängergruppe:

DSC00835
DSC00836
DSC00837
DSC00838
1/4 
start stop bwd fwd